Rezepte f├╝r Brot

Pasta mit Lauch Zitronen Sauce

Pasta mit Lauch Zitronen Sauce

Zutaten:

500g Spaghetti
3 Stangen Lauch
300ml Sahne
200ml Milch
Zitronensaft
├ľl
Salz
Pfeffer
Petersilie

1.
Lauch putzen, halbieren und in Streifen schneiden. Petersilie hacken.

2.
Lauch mit ├ľl in einem Topf anbraten. Lauch mit Sahne, Milch abl├Âschen und aufkochen (nach bedarf die Sauce binden). Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Petersilie unter die Sauce r├╝hren.

3.
Spaghetti nach Packungsanleitung kochen und die Sauce dazu reichen.

Guten Appetit

  322 Aufrufe

Wei├čweinsauce mit Gem├╝se und Kartoffeln

Wei├čweinsauce mit Gem├╝se und Kartoffeln

Zutaten:

Gem├╝se nach Wahl
Kartoffeln
3 Schalotten
1/2 Petersilienwurzel
2 EL Butter
200ml Wei├čwein
500ml Gem├╝sebr├╝he
200ml Sahne
Salz
Pfeffer

1.
Schalotten und Petersilienwurzel sch├Ąlen, w├╝rfeln und mit Butter in einem Topf anschwitzen. Mit Wei├čwein und Br├╝he abl├Âschen, k├Âcheln lassen und Fl├╝ssigkeit um die H├Ąlfte reduzieren. Fl├╝ssigkeit durch ein Sieb geben und wieder in den Topf f├╝llen.

2.
Sahne zugeben und aufkochen lassen. Sauce binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.
Gem├╝se und Kartoffeln, Sch├Ąlen, Putzen und garkochen. Gem├╝se, Kartoffeln und Sauce zusammen anrichten.

Guten Appetit

  337 Aufrufe

Rosenkohl mit Joghurt Limetten Sauce und Soja Knusper Filet

Rosenkohl mit Joghurt Limetten Sauce und Soja Knusper Filet

Zutaten:

750g Rosenkohl
8 Schalotten
2 EL ├ľl
300g Joghurt
Saft von 1 Limette
Salz
Pfeffer
Currypulver
Petersilie
Knusper Filets H├Ąnchen-Art (zb. von Garden Gourmet)

1.
Rosenkohl putzen und in einem Topf mit Wasser 5min vorgaren. Schalotten sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden. Rosenkohl mit Schalotten, ├ľl, Salz und Pfeffer mischen. Rosenkohl in eine Auflaufform geben und im Ofen bei 180┬░ ca. 40min backen.

2.
Joghurt mit dem Limettensaft verr├╝hren und mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken. Knusper Filets kross anbraten.

3.
Rosenkohl mit Petersilie, Joghurt-Limetten-Sauce und Knusper Filets anrichten.

Guten Appetit

  383 Aufrufe

Pasta mit Ricotta Rosenkohl Sauce und R├Âstzwiebeln

Pasta mit Ricotta Rosenkohl Sauce und R├Âstzwiebeln

Zutaten:

500g Spaghetti
200ml Gem├╝sebr├╝he
200ml Sahne
250g Ricotta
750g Rosenkohl
2 Zwiebeln
2 gelbe Paprika
R├Âstzwiebeln
├ľl
Salz
Pfeffer

1.
Zwiebeln sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden. Paprika putzen, entkernen und in W├╝rfel schneiden. Rosenkohl putzen und halbieren.

2.
Spaghetti nach Packungsanleitung kochen.

3.
Zwiebeln mit ├ľl in einem Topf kurz anbraten, Rosenkohl zugeben und ca. 2min mitbraten. Mit Br├╝he abl├Âschen und garkochen. Paprika, Sahne, Ricotta einr├╝hren und aufkochen lassen. Sauce etwas andicken, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.
Spaghetti mit der Sauce anrichten und mit R├Âstzwiebeln bestreuen.

Guten Appetit

  613 Aufrufe

Cognac Rahmsauce mit Pilzen

Cognac Rahmsauce mit Pilzen

Zutaten:

500g braune Champignons
2 Zwiebeln
2 EL Butter
150ml Wei├čwein
400ml Gem├╝sebr├╝he
100ml Cognac
1 TL Worcestersauce
2 TL Kapern
Salz
Pfeffer
Petersilie
Estragon
Knobipulver
Paprikapulver
250ml Sahne
1 Becher Creme fraiche

1.
Zwiebeln sch├Ąlen und w├╝rfeln. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebeln und Pilze darin anbraten.

2.
Pilze mit Wein abl├Âschen und 10min einkochen lassen. Br├╝he zugeben und 30min k├Âcheln lassen. Cognac, Sahne, Worcestersauce, Kapern und Creme fraice zugeben und aufkochen lassen. Sauce binden und mit Kr├Ąutern, Salz, Pfeffer, Paprike und Knobipulver abschmecken.

Guten Appetit

  475 Aufrufe

Rosenkohl und Gr├╝nkohl in Tomaten Sahnesauce

Rosenkohl und Gr├╝nkohl in Tomaten Sahnesauce

Zutaten:

750g Rosenkohl
600g Gr├╝nkohl
2 Zwiebeln
1 Knobizehe
50ml Gem├╝sebr├╝he
100ml Kokosmilch
400g st├╝ckige Tomaten
200ml Sahne
├ľl
Salz
Pfeffer
rote Currypaste

1.
Rosenkohl putzen und halbieren. Zwiebeln, Knobi sch├Ąlen und in kleine W├╝rfel schneiden. Gr├╝nkohl waschen, verlesen und klein zupfen.

2.
In einem Topf Zwiebeln und Knobi mit ├ľl glasig braten. Gr├╝nkohl und Rosenkohl zugeben und 2-3min anbraten. Br├╝he, Kokosmilch, Tomaten zugeben und gar kochen.

3.
Sahne zugeben aufkochen und die Sauce etwas andicken. Das Gem├╝se mit Salz, Pfeffer und Currypaste abschmecken.

Guten Appetit

  604 Aufrufe

Rosenkohl und Schupfnudeln in Gorgonzolasauce

Rosenkohl und Schupfnudeln in Gorgonzolasauce

Zutaten:

500g Schupfnudeln
1 rote Zwiebel
700g Rosenkohl
├ľl
200ml Sahne
175g Gorgonzola
200ml Gem├╝sebr├╝he
├ľl
Salz
Pfeffer

1.
Rosenkohl putzen und in der Gem├╝sebr├╝he garkochen. Sahne, Gorgonzola zugeben aufkochen lassen und die Sauce binden. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.
Zwiebel sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden. Zwiebel und Schupfnudeln mit ├ľl in einer Pfanne kross anbraten. Schupfnudelpfanne unter die Sauce heben.

Guten Appetit

  562 Aufrufe

Malfatti mit Tomatensauce

Malfatti mit Tomatensauce

Zutaten:

250g TK Spinat
250g Ricotta
2 Eier
50g geriebener Parmesan
150g Mehl
Salz
Pfeffer
Muskat
1 Zwiebel
1 EL Oliven├Âl
400g st├╝ckige Tomaten
60g Pinienkerne

1.
Spinat auftauen, gr├╝ndlich ausdr├╝cken und sehr fein hacken. Ricotta, Eier und Parmesan glatt r├╝hren. Mehl und Spinat zugeben und unterkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Reichlich Salzwasser aufkochen. Mit 2 Essl├Âffeln Nocken abstechen und im nicht mehr kochenden Wasser 10min gar ziehen lassen.

2.
Zwiebel sch├Ąlen und w├╝rfeln. Zwiebel mit ├ľl in einem Topf glasig d├╝nsten. Tomaten zugeben und 5min k├Âcheln lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.
Tomatensauce, Nocken anrichten und mit Pinienkernen bestreuen.

Guten Appetit

  658 Aufrufe

Spaghetti in Brokkoli Rosenkohl Sahnesauce

Spaghetti in Brokkoli Rosenkohl Sahnesauce

Zutaten:

1 Brokkoli
500g Rosenkohl
2 Zwiebeln
400ml Gem├╝sebr├╝he
400ml Sahne
Salz
Pfeffer
500g Spaghetti
├ľl

1.
Brokkoli putzen und sehr klein schneiden. Rosenkohl putzen und achteln. Zwiebeln sch├Ąlen und in kleine W├╝rfel schneiden. Das Gem├╝se mit ├ľl in einem Topf kurz anbraten, mit Br├╝he abl├Âschen und garkochen. Sahne zugeben kurz aufkochen lassen und binden.

2.
Das Gem├╝se mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti nach Packungsanleitung kochen, abgie├čen und unter die Gem├╝sesauce heben.

Guten Appetit

  663 Aufrufe

Rosenkohl und Sojahack in K├Ąsesauce

Rosenkohl und Sojahack in K├Ąsesauce

Zutaten:

180g Sojahack
1 Zwiebel
400g Rosenkohl
├ľl
Salz
Pfeffer
300ml Gem├╝sebr├╝he
150g Schmelzk├Ąse
150g Frischk├Ąse

1.
Rosenkohl putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden.

2.
Zwiebeln mit Sojahack und ├ľl in einer Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.

3.
Rosenkohl in einem Topf mit ├ľl 3min anbraten. Rosenkohl mit Br├╝he abl├Âschen. Schmelzk├Ąse und Frischk├Ąse einr├╝hren und 4min k├Âcheln lassen. Nach bedarf die Sauce binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.
Sojahack unter den Rosenkohl heben. Dazu passen Kartoffeln oder Reis.

Guten Appetit

  686 Aufrufe

K├╝rbisb├Ąllchen in Paprikasauce aus dem Ofen

K├╝rbisb├Ąllchen in Paprikasauce aus dem Ofen

Zutaten:

450g K├╝rbis
200g Klo├čteig
3 rote Paprika
2 Zwiebeln
200ml Sahne
Salz
Pfeffer
├ľl
Paprikapulver
100g Cheddar-Cheese

1.
K├╝rbis putzen, entkernen und raspeln. K├╝rbisraspel mit Klo├čteig vermengen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.

2.
Zwiebeln sch├Ąlen und w├╝rfeln. Paprika putzen, entkernen und in W├╝rfel schneiden. Zwiebeln und Paprika in einem Topf mit ├ľl anbraten. Paprika-Zwiebel-Mix mit Sahne abl├Âschen und grob p├╝rieren. Sauce aufkochen lassen und etwas andicken, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

3.
Sauce in eine Auflaufform geben. Klo├čteig zu B├Ąllchen formen und auf der Sauce verteilen. Den K├Ąse darauf verteilen und im Ofen bei 180┬░ ca. 20-30min backen.

Guten Appetit

  777 Aufrufe

K├Ąsebrot mit Champignons und Knoblauchsauce

K├Ąsebrot mit Champignons und Knoblauchsauce

Zutaten:

4 Scheiben Brot nach Wahl
4 Scheiben K├Ąse nach Wahl
400g Champignons
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer
├ľl
Knoblauchsauce

1.
Brotscheiben von beiden Seiten im Ofen r├Âsten. Brot mit K├Ąse belegen und ├╝berbacken.

2.
Champignons putzen und halbieren. Zwiebel sch├Ąlen und W├╝rfeln. Champignons mit ├ľl und Zwiebeln in einer Pfanne kross anbraten. Pilzpfanne mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.

3.
Pilzpfanne auf die K├Ąse-Brot-Scheiben aufteilen und mit Knoblauchsauce garnieren.

Guten Appetit

  796 Aufrufe

Toffifee Dessert mit Karamellsauce

Toffifee Dessert mit Karamellsauce

Zutaten:

F├╝r das Karamell:
150g Zucker
130ml Sahne
60g Butter

F├╝r die Creme:
200g Frischk├Ąse
300g Creme fraiche
200ml Sahne
2 EL Schokocreme

1 Packung Toffifee
50g Amarettini

1.
Den Zucker in einem Topf schmelzen. Die Zuckermasse mit Sahne abl├Âschen und Butter zugeben. Unter st├Ąndigem r├╝hren zu Karamell einkochen lassen. Karamell abk├╝hlen lassen.

2.
Frischk├Ąse und Creme fraiche mit der Schokocreme verr├╝hren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.

3.
Toffifee Dessert beliebig mit Karamell, Creme, Toffifee und Amarettini schichten.

Guten Appetit

  975 Aufrufe

Gebratene Kartoffelkn├Âdel auf Paprikasauce

Gebratene Kartoffelkn├Âdel auf Paprikasauce

Zutaten:

2 Zwiebeln
4 rote Paprika
├ľl
200g Tomatenmark
700ml Gem├╝sebr├╝he
750g Klo├čteig
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
1 Handvoll Rucola

1.
Zwiebeln sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden. Paprika putzen und in W├╝rfel schneiden. Zwiebeln mit ├ľl in einem Topf 3min anbraten. Paprika zugeben und nach 5min das Tomatenmark unterr├╝hren, mit Br├╝he abl├Âschen und 25min k├Âcheln lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

2.
Aus dem Klo├čteig 12 Kn├Âdel formen. Reichlich Salzwasser aufkochen und die Kn├Âdel garziehen lassen. Kn├Âdel leicht platt dr├╝cken und in einer Pfanne mit ├ľl kross anbraten.

3.
Rucola fein hacken. Paprikasauce, Kn├Âdel und Rucola zusammen anrichten.

Guten Appetit

  978 Aufrufe

Panierter Blumenkohl mit Meerrettichsauce und Stampfkartoffeln

Panierter Blumenkohl mit Meerrettichsauce und Stampfkartoffeln

Zutaten:

F├╝r die Sauce:
500ml Milch
500ml Gem├╝sebr├╝he
80g Mehl
80g Butter
100g Meerrettich
Salz

F├╝r die Stampfkartoffeln:
1 kg Kartoffeln
1 EL Butter
Milch
Salz
Pfeffer

F├╝r den Blumenkohl:
1 Blumenkohl
4 Eier
Salz
Pfeffer
Panko-Parniermehl

1.
F├╝r die Sauce: Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl unterr├╝hren. Unter R├╝hren nach und nach Milch und Br├╝he zugeben. Meerrettich unterr├╝hren und mit Salz abschmecken.

2.
Kartoffeln sch├Ąlen und in einem Topf mit Wasser garkochen. Wasser abgie├čen, Milch und Butter zu den Kartoffeln geben und stampfen. Kartoffelstampf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.
Blumenkohl in grobe R├Âschen teilen. Eier mit Salz und Pfeffer in einer Sch├╝ssel verquirlen. In eine 2 Sch├╝ssel das Panko geben. Blumenkohlr├Âschen erst in Ei dann in Panko w├Ąlzen. Blumenkohl auf ein Backblech geben und bei 200┬░ 20-30min golden backen. Blumenkohl, Sauce und Kartoffelstampf zusammen anrichten.

Guten Appetit

  1015 Aufrufe

Spaghetti mit Pesto Sahnesauce

Spaghetti mit Pesto Sahnesauce

Zutaten:

500g Spaghetti
1 Zucchini
2 Zwiebeln
500ml Sahne
200ml Milch
1 Glas Pesto
Basilikum
Salz
Pfeffer
├ľl
Speisest├Ąrke

1.
Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Zwiebeln sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden. Zucchini putzen, waschen und in W├╝rfel schneiden. Zwiebeln und Zucchini mit ├ľl in einem Topf anbraten.

2.
Das Gem├╝se mit Milch und Sahne abl├Âschen, kurz aufkochen lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pesto in die Sauce r├╝hren, mit Nudeln und Basilikum anrichten.

Guten Appetit

  1186 Aufrufe

Milchreis mit Mangosauce

Milchreis mit Mangosauce

Zutaten:

250g Milchreis
1 Vanilleschote
1 Liter Milch
40g Zucker
1 Prise Salz
1 Mango
1 Dose Mango-Schnitten
1 TL Honig
Blaubeeren

1.
Vanilleschote auskratzen. Vanillemark, Vanilleschote, Milch und Milchreis aufkochen. Bei niedriger Hitze ca. 20min k├Âcheln lassen. Zucker und Salz unterr├╝hren.

2.
Mangoschnitten mit Saft und Honig p├╝rieren. Mango sch├Ąlen und in kleine W├╝rfel schneiden, frische Mangow├╝rfel unter die Mangosauce r├╝hren.

3.
Milchreis mit Mangosauce und Blaubeeren anrichten.

Guten Appetit

  986 Aufrufe
Markiert in:

Eier in asiatischer Tomatensauce

Eier in asiatischer Tomatensauce

Zutaten:

2 Zwiebeln
1 Knobizehe
1 gr├╝ne Chilischote
2 EL Ghee
1/2 TL gem. Kreuzk├╝mmel
1/2 TL Kurkuma
1 TL frischen Ingwer
50ml Sahne
500g st├╝ckige Tomaten
1 EL Tomatenmark
1 TL Garam Masala
1/2 TL Cayennepfeffer
Salz
6 Eier
Koriandergr├╝n

1.
Eier hart kochen. Zwiebeln und Knobi sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden. Chilischote entkernen und hacken. Ghee in einem Topf zerlassen, K├╝mmel und Kurkuma zugeben. Zwiebeln, Knobi, Chili und Ingwer zugeben und kurz anbraten.

2.
Sahne, Tomaten und Tomatenmark zugeben und 3-4min k├Âcheln lassen. Nach Bedarf ein wenig Wasser zugeben.  Mit Garam Masala, Salz und Cayennpfeffer abschmecken.

3.
Eier pellen und mit Sauce und Koriander anrichten.

Guten Appetit

  1109 Aufrufe

Kokos Bananen mit warmer Schokosauce

Kokos Bananen mit warmer Schokosauce

Zutaten:

4 Bananen
2 Eier
2 EL Mehl
5 EL Kokosraspel
100ml Sahne
50g Zartbitterschoki
150ml Frittier├Âl

1.
Eier mit Mehl verquirlen. Bananen sch├Ąlen und in St├╝cke schneiden.

2.
Bananen erst in der Eiermischung, dann in Kokosraspeln wenden. Sahne in einem Topf erhitzen, Schoki hacken und darin schmelzen.

3.
├ľl in einer hohen Pfanne oder in einem Topf erhitzen. Bananenst├╝cke im ├ľl goldgelb Frittiren. Bananen mit Schokosauce Servieren.

Guten Appetit

  1148 Aufrufe
Markiert in:

Rosenkohl in Currysauce

Rosenkohl in Currysauce

Zutaten:

400ml Kokosmilch
750g Rosenkohl
1 Stange Lauch
1 St├╝ck Ingwer
├ľl
Currypulver
Kurkuma
200ml Gem├╝sebr├╝he
100ml Sahne
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1/2 Bund Petersilie

1.
Rosenkohl putzen und halbieren. Lauch putzen, halbieren und in Ringe schneiden. Ingwer in feine W├╝rfel schneiden. Ingwer, Rosenkohl und Lauch mit ├ľl in einem Topf anbraten.

2.
Gem├╝se mit Sahne, Br├╝he und Kokosmilch abl├Âschen und Gem├╝se gar kochen. Sauce etwas andicken und mit Curry, Kurkuma, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken und unter das Curry mischen.

Guten Appetit

  1349 Aufrufe
Markiert in:
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f├╝r den Betrieb der Seite, w├Ąhrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k├Ânnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m├Âchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom├Âglich nicht mehr alle Funktionalit├Ąten der Seite zur Verf├╝gung stehen.