Rezepte für Brot

Pesto Baguette mit Curry Honig Dip

p

 Zutaten:1 Baguette100ml Milch200ml RapsölCurrypulver1 TL SenfSalzChiliflockenHonigPesto1.Baguette in Scheiben schneiden und mit Pesto bestreichen. Baguettescheiben im Ofen kross backen.2.Rapsöl, Milch und Senf in einem hohen Becher pürieren. Den Dip mit Currypulver, Honig, Salz und Chiliflocken abschmecken. Den Dip zum Baguette reichen.Guten ...

Weiterlesen
  100 Aufrufe
Markiert in:

Curry Honig Datteldip

Unbenannt

 Zutaten:100g Soft Datteln (entsteint)150g Frischkäse100g SchmandSalzHonigCurrypulverPfeffer1.Datteln mit dem Schmand zusammen pürieren. Frischkäse unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Honig abschmecken.Guten Appetit

  285 Aufrufe

One Pot Blumenkohlreis

Unbenannt

 Zutaten:1 Blumenkohl1 Zucchini2 rote Zwiebeln1 Stück Ingwer2 Möhren1 KnobizeheÖlCurrypulver200g Reis1 Dose Kichererbsen600ml Gemüsebrühe400ml Kokosmilch200g JoghurtSalzPfefferSchwarzer Sesam oder MohnKoriander1.Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalen schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneide...

Weiterlesen
  238 Aufrufe

Kohlrabi Curry mit Paprika und Reis

k

 Zutaten:4 Kohlrabi2 rote Paprika1 gr. rote Zwiebel300ml Gemüsebrühe400ml Kokosmilch200g ReisÖl4 TL Currypulver3 TL Kurkuma2 TL Paprikapulver2 TL Knoblauchpulver2 TL Thymian1 TL IngwerLimettensaftSalzPfeffer1.Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Paprika putzen, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.2.Ö...

Weiterlesen
  294 Aufrufe

Winterliches Gemüse Curry

Unbenannt

 Zutaten:500g Brokkoli500g Grünkohl800g Kartoffeln (gekocht vom Vortag)600g Rosenkohl5 Tomaten2 Zwiebeln2 Knobizehen1 walnussgroßes Stück IngwerÖl1 1/2 EL Currypulver400ml GemüsebrüheSalzPfeffer1.Brokkoli in kleine Röschen teilen. Kartoffeln pellen und grob würfeln. Rosenkohl und Grünkohl putzen. Tomaten in Würfel schneiden. Zwiebeln, Ingwer u...

Weiterlesen
  369 Aufrufe

Pfifferling Bohnen Curry mit Kürbis und Wildreis

Unbenannt

 Zutaten:300g Kürbisfleisch500g Bohnen400g Pfifferlinge2 Zwiebeln250g Wildreis300ml Gemüsebrühe650ml KokosmilchCurrypulverKurkumaHonigChiliflockenSalzPfefferÖl1.Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Bohnen putzen. Pfifferlinge putzen und waschen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.2.Wildreis nach Packungsanleitung kochen. Pfifferlinge und Z...

Weiterlesen
  533 Aufrufe

Bohnen Curry

IMG_20230404_093934_715

 Zutaten:750g Bohnen3 rote Zwiebeln1 Knobizehe20g Ingwer2 rote Chilischoten1/2 TL gem. Kardamom1/2 TL gem. Nelken1/2 TL Zimt1 EL Senfsamen50g Butter2 EL Currypulver400ml Kokosmilch300ml GemüsebrüheSaft von 1 LimetteKorianderSalz1.Bohnen putzen. Knobi, Ingwer schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben sch...

Weiterlesen
  658 Aufrufe

Curry Kokos Gemüseeintopf

Curry Kokos Gemüseeintopf

Zutaten:

300ml Gemüsebrühe
600ml Kokosmilch
Öl
1 Kohlrabi
3 Möhren
1 kleiner Blumenkohl
1 kleiner Brokkoli
700g Rosenkohl
1 kleiner Spitzkohl
2 Stangen Lauch
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
Kurkuma
Curry

1.
Kohlrabi und Möhren schälen und in Würfel schneiden. Blumenkohl und Brokkoli putzen und in Röschen teilen. Rosenkohl putzen und halbieren. Spittkohl putzen und klein schneiden. Lauch putzen, halbieren und in Ringe schneiden.

2.
Gemüse in einem Topf mit Öl 3min anbraten. Gemüse mit Brühe, Kokosmilch ablöschen und garköcheln lassen. Eintopf nach bedarf binden und mit Salz, Pfeffer, Chili, Kurkuma und Curry abschmecken.

Guten Appetit

  1081 Aufrufe

Rotes Rosenkohlcurry mit Reis

Rotes Rosenkohlcurry mit Reis

Zutaten:

700g Rosenkohl
800g stückige Tomaten
400ml Kokosmilch
3 Zwiebeln
300g Reis
rote Currypaste
Kurkuma
Salz
Pfeffer
Öl
Petersilie

1.
Rosenkohl putzen und garkochen. Reis nach Packungsanleitung kochen.

2.
Zwiebeln schälen und würfeln. Zwiebeln mit Öl in einem Topf glasig braten. Zwiebeln mit Tomaten und Kokosmilch ablöschen und aufkochen. Die Sauce mit Currypaste, Kurkuma, Salz und Pfeffer abschmecken.

3.
Rosenkohl unter die Sauce heben. Rosenkohlcurry mit Reis anrichten.  Petersilie hacken und über das Curry streuen.

Guten Appetit

  875 Aufrufe
Markiert in:

Lauchsuppe mit Apfel und Curry

Lauchsuppe mit Apfel und Curry

Zutaten:

1 Zwiebel
250g Kartoffeln
400g Äpfel
1 EL Butter
2 TL Currypulver
750ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
3 Stiele Petersilie
1 Stange Lauch
Öl
75ml Sahne

1.
Zwiebel, Kartoffeln und Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebel, Apfel, Kartoffeln mit Curry kurz anbraten. Das Apfelgemüse mit Brühe und Sahne ablöschen. Das Apfelgemüse gar kochen.

2.
Das Gemüse pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken. Lauch putzen und in Ringe schneiden. Lauch mit Öl weich dünsten.

3.
Lauch und Petersilie unter die Suppe rühren.

Guten Appetit

  1166 Aufrufe
Markiert in:

Kokos Curry Milchreis mit Brokkoli

Kokos Curry Milchreis mit Brokkoli

Zutaten:

100g Milchreis
200ml Wasser
200ml Kokosmilch
Salz
Currypulver
Kurkuma
Pfeffer
Chilipulver
1 TL Erdnussbutter
300g Brokkoli
Öl

1.
Milchreis nach Packungsanleitung mit Wasser und Kokosmilch kochen. Brokkoli in Röschen teilen und in einer Pfanne mit Öl anbraten.

2.
Wenn der Milchreis gar ist mit Curry, Salz, Pfeffer, Kurkuma, Chili und Erdnussbutter abschmecken und noch 5min köcheln lassen. Milchreis mit dem Brokkoli anrichten.

Guten Appetit

  1176 Aufrufe
Markiert in:

One Pot Indische Curry Nudeln

One Pot Indische Curry Nudeln

Zutaten:

1/2 Zwiebel
10g Ingwer
1 TL Kokosöl
1 Zucchini
1 Möhre
150g Brokkoli
80g TK Erbsen
80g Mais
400ml Kokosmilch
100ml Gemüsebrühe
Currypulver
Chiliflocken
Salz
Zucker
120g Tagliatelle

1.
Möhre, Brokkoli und Zucchini putzen, schälen und klein schneiden.

2.
Zwiebel und Ingwer schälen und in Würfel schneiden, beides mit Kokosöl in einem Topf anbraten. Gemüse zugeben und kurz mit anbraten. Das Gemüse mit Brühe und Kokosmilch ablöschen. Mai und Erbsen zugeben.

3.
Das Gemüse 5min köcheln lassen. Nudeln untermischen und alles garkochen. One Pot mit Chili, Curry, Zucker und Salz abschmecken.

Guten Appetit

  1545 Aufrufe

Spargelcurry

Spargelcurry

Zutaten:

750g Spargel
4 Möhren
2 Zwiebeln
1 Knobizehe
1 Stück Ingwer
400ml Gemüsebrühe
700ml Kokosmilch
Öl
Chili
Limettensaft
Curry
Salz
Petersilie

1.
Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Spargel putzen, schälen und in Mundgerechte Stücke schneiden. Inwer, Zwiebeln und Knobi schälen und in kleine Würfel schneiden.

2.
Ingwer, Knobi und Zwiebeln mit Öl in einem Topf anbraten. Möhren und Spargel zugeben und kurz mit anbraten. Das Gemüse mit Brühe und Kokosmilch ablöschen. Das Gemüse bei mittlerer Hitze gar kochen.

3.
Das Spargelcurry mit Chili, Limettensaft, Curry und Salz abschmecken. Curry mit Petersilie garnieren. Zum Curry passen Kartoffeln oder Reis.

Guten Appetit

  1325 Aufrufe

Kurkuma Curry Brot mit Cashews & schwarzen Sesam

Kurkuma Curry Brot mit Cashews & schwarzen Sesam

Zutaten:

400g Mehl
1 Würfel Hefe
150g Cashewkerne
10g weiche Butter
3 TL Zucker
2 TL Salz
2g Kreuzkümmel
1g Kurkuma
2g Curry
1 EL schwarzer Sesam

1.
Cashewkerne grob hacken. Alle Zutaten in einer Schüssel mit lauwarmen Wasser zu einem Hefeteig kneten.

2.
Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Teig in eine Brotform oder auf ein Backblech geben und bei 180° 40-50min kross backen.

Guten Appetit

  1587 Aufrufe
Markiert in:

Kokoscurry mit Wurzelgemüse

Kokoscurry mit Wurzelgemüse

Zutaten:

30g Ingwer
1 Knobizehe
1 kleine rote Chilischote
2 Zwiebeln
Öl
Currypulver
Kurkuma
Salz
Zimt
600ml Kokosmilch
300ml Gemüsebrühe
1kg Wurzelgemüse( Möhren, Kartoffeln, Knollensellerie, Stecküben, Schwarzwurzeln, Topinambur)
Saft von 1 Zitrone
Basilikum

1.
Ingwer, Zwiebeln schälen und würfeln. Chilischote fein hacken. Ingwer, Zwiebel und Chili in einem Topf mit Öl anbraten. Etwas Curry, Zimt und Kurkuma zugeben und rühren bis es duftet. Mit Brühe und Komosmilch ablöschen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Zitronensaft und den Gewürzen abschmecken (Wenn euch die Sauce zu dünn ist gerne noch etwas binden). Sauce 10min köcheln lassen, vom Herd nehmen und 30min ziehen lassen.

2.
Wurzelgemüse schälen und in ca. 1cm große Stücke schneiden. Die Würfel in Salzwasser 5min bissfest garen. Die Gemüsewürfel unter die Sauce heben und alles einmal aufkochen lassen.

3.
Ihr könnt zum Curry Reis nach Wahl kochen und dann mit Basilikum garnieren.

Weiterlesen
  1684 Aufrufe

Rosenkohl in Currysauce

Rosenkohl in Currysauce

Zutaten:

400ml Kokosmilch
750g Rosenkohl
1 Stange Lauch
1 Stück Ingwer
Öl
Currypulver
Kurkuma
200ml Gemüsebrühe
100ml Sahne
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1/2 Bund Petersilie

1.
Rosenkohl putzen und halbieren. Lauch putzen, halbieren und in Ringe schneiden. Ingwer in feine Würfel schneiden. Ingwer, Rosenkohl und Lauch mit Öl in einem Topf anbraten.

2.
Gemüse mit Sahne, Brühe und Kokosmilch ablöschen und Gemüse gar kochen. Sauce etwas andicken und mit Curry, Kurkuma, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken und unter das Curry mischen.

Guten Appetit

  1644 Aufrufe
Markiert in:

Champignon Curry mit Kartoffelslices

Champignon Curry mit Kartoffelslices

Zutaten:

500g Kartoffeln
1 Knobizehe
1 rote Zwiebel
400g Champignons
20g Tomatenmak
200g TK Erbsen
200ml Kokosmilch
250ml Gemüsebrühe
Curry
Salz
Pfeffer
Chili
Zitronensaft
Paprikapulver

1.
Kartoffeln in Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit Öl und Paprikapulver mischen. Kartoffelsslices auf ein Backblech geben und kross backen.

2.
Zwiebel & Knobi in Würfel schneiden. Champignons in Scheiben schneiden und in einem Topf mit Öl anbraten, Zwiebel & Knobi zugeben.

3.
Champignon-Mischung mit Brühe und Kokosmilch ablöschen, Tomatenmark unterrühren. Erbsen zugeben und aufkochen lassen. Die Sauce binden und mit Curry, Salz, Pfeffer, Chili und Zitronensaft abschmecken.

Weiterlesen
  1505 Aufrufe

Tofu mit Zuckerschoten & Currysauce

Tofu mit Zuckerschoten & Currysauce

 

Zutaten:

 

600g Tofu

3 EL Sojasauce

Weiterlesen
  1715 Aufrufe
Markiert in:

Kartoffel Paprika Curry

Kartoffel Paprika Curry

Zutaten:

 

Weiterlesen
  1971 Aufrufe
Markiert in:

Eier Kartoffel Curry

Eier Kartoffel Curry

Zutaten:

 

Weiterlesen
  1999 Aufrufe
Markiert in:
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.