Rezepte für Brot

Möhren Ingwer Muffins

m

 Zutaten:250g Möhren3cm Ingwer50g Kürbiskerne150g Mehl1 TL Backpulver1 Prise Salz1/2 TL Zimt120g Zucker60ml Rapsöl3 EierAusserdem:75g Zartbitterschoki30g Kürbiskerne1.Möhren und Ingwer schälen und dann fein raspeln. 50g Kürbiskerne fein mahlen.2.Möhren, Ingwer, gem. Kürbiskerne, Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Zimt, Öl und Eier in einer Schüss...

Weiterlesen
  340 Aufrufe

Tagliatelle mit Kürbiskern Pesto

t

 Zutaten:500g Tagliatelle150g getrocknete Tomaten60g Kürbiskerne + Deko1 Bund Petersilie40g Parmesan + Deko130ml Raps-oder SonnenblumenölSalzPfeffer1.Tagliatelle nach Packungsanleitung kochen.2.Kürbiskerne, Petersilie, Parmesan und Öl pürieren. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.3.Tomaten klein schneiden. Tagliatelle, Tomaten und Pesto...

Weiterlesen
  384 Aufrufe

Kürbiskerntrüffel

Kürbiskerntrüffel

Zutaten: 35 Stück

Für die Trüffel:
20g Kürbiskerne
230g weiße Schoki
60ml Sahne
20ml Kürbiskernöl
40g weiche Butter

Ausserdem:
200g weiße Schoki
200g Kürbiskerne

1.
Für die Trüffel Kürbiskerne fei hacken. Schoki hacken. Sahne aufkochen und die Schoki unter rühren darin schmelzen. Kürbiskernöl und Kürbiskerne unterrühren. Trüffelmasse 6 Stunden kalt stellen.

2.
Trüffelmasse aufschlagen und die Butter unterrühren. Masse 30min kalt stellen. Aus der Masse 35 Kugeln formen und kalt stellen.

3.
Kürbiskerne fein hacken und in einen tiefen Teller geben. Schoki hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Trüffel mit der Schoki überziehen und in den Kürbiskernen wälzen. Trüffel fest werden lassen.

Guten Appetit

  541 Aufrufe

Kürbis Honig Suppe mit Feta und Basilikumpesto

Kürbis Honig Suppe mit Feta und Basilikumpesto

Zutaten:

500g Kürbisfleisch
2 Zwiebeln
eine Knobizehe
2 Möhren
2 EL Butter
200g Rettich
Saft von 1 Orange
500ml Brühe
300ml Sahne
Chiliflocken
Honig
Salz
Pfeffer
Kurkuma
Curry
Feta
Basilikumpesto
Kürbiskerne

1.
Kürbis würfeln. Zwiebeln, Knobi, Möhren, Rettich schälen und würfeln.

2.
Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebeln und Knobi darin glasig dünsten. Kürbis, Rettich und Möhren zugeben und 3min anbraten. Das Gemüse mit Sahne und Brühe ablöschen und garkochen.

3.
Die Suppe fein pürieren und den Orangensaft zugeben. Suppe mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Curry, Chili und Honig abschmecken. Feta zerbröseln.

4.
Suppe mit Feta, Pesto und Kürbiskernen garnieren.

Guten Appetit

  1136 Aufrufe

Kürbisbrot

Kürbisbrot

Zutaten:

325g Kürbisfleisch
1 EL Butter
125ml Milch
500g Mehl
1 Würfel Hefe
2 EL Zucker
1 TL Salz
Kürbiskerne

1.
Kürbisfleisch in Stücke schneiden und im Ofen bei 200° weich backen.

2.
Das noch warme Kürbisfleisch mit Butter zusammen pürieren und die Milch unterrühren. Mehl, Hefe, Salz und Zucker in eine Schüssel geben. Kürbismix zugeben und zu einem glatten Teig kneten (wer mag kann noch Kürbiskerne mit in den Teig geben).

3.
Teig in eine gefettete Kastenform geben und mit Kürbiskernen bestreuen. Kürbisbrot im Ofen 30min gehen lassen.

4.
Brot im nicht vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 50min backen.

Guten Appetit

  1054 Aufrufe

Gebratener Kartoffelsalat

Gebratener Kartoffelsalat

Zutaten:

1 Bund Lauchzwiebeln
2 Zucchini
1 Bund Petersilie
600g Kartoffeln
Olivenöl
Salz
Pfeffer
4 EL Weißweinessig
4 EL Kürbiskerne

1.
Zucchini in Würfel schneiden und mit Öl in einer Pfanne anbraten. Kartoffeln putzen und in Würfel schneiden. Zucchini aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

2.
4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel kross anbraten. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Petersilie hacken.

3.
Wenn die Kartoffeln gar sind mit Essig ablöschen. Zucchini, Petersilie und Lauchzwiebeln unter die Kartoffeln heben und abkühlen lassen. Salat mit Salz, Pfeffer abschmecken und mit Kürbiskernern bestreuen.

Guten Appetit

  1251 Aufrufe

Warmer Kürbissalat mit Bergkäse

Warmer Kürbissalat mit Bergkäse

Zutaten:

 

 

 

40g Kürbiskerne

Weiterlesen
  3469 Aufrufe
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.