Rezepte für Brot

Blumenkohlpüree mit Kurkuma Bulgur und Brokkoli

b

 Zutaten:1 Blumenkohl3 Schalotten2 Knobizehen500g Brokkoli250g Bulgur300g Kartoffeln1 EL Tahin1 EL Butter50g saure SahneÖl1 TL gem Kümmel1 TL Koriander1 TL KurkumaSalzPfefferPetersilieGranatapfelkerne1.Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Blumenkohl zusammen mit den Kartoffeln gar kochen. Blumenk...

Weiterlesen
  212 Aufrufe

Kartoffel Sellerie Püree mit Preiselbeersauce und Gemüse

Unbenannt

 Zutaten:1 Gemüsezwiebel600g Kartoffeln300g Sellerie100ml Milch3 EL ButterMuskatPetersilie3 EL MehlGemüse nach Wahl3 ZwiebelnSaft von 1/2 Zitrone200ml Rotwein400ml Gemüsebrühe200g Wildpreiselbeeren aus dem Glasgem. NelkenSalzPfefferÖl1.Die Gemüsezwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebelscheiben mit 3 EL Mehl mischen und in Öl frit...

Weiterlesen
  430 Aufrufe

Rote Bete Ragout mit Kokospüree

Rote Bete Ragout mit Kokospüree

 

Zutaten:

 

1 kg Rote Beten

1 Zwiebel

Weiterlesen
  2323 Aufrufe
Markiert in:

Erbsen-Kartoffel-Minz-Püree mit Chili-Kümmel-Möhren

Erbsen-Kartoffel-Minz-Püree mit Chili-Kümmel-Möhren

Zutaten:

 

 

 

6 Möhren

Weiterlesen
  2863 Aufrufe

Cannelloni mit Erbsenpüree

Cannelloni mit Erbsenpüree

Zutaten:

1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
400 g Erbsen
Salz
Pfeffer
250 g Kartoffeln
14 Stück Cannelloni
0,25 Bund Thymian
0,25 Bund Oregano
80 g Parmesan
200 g Schlagsahne

1.

Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Schalotte und Knoblauch darin andünsten. Erbsen zugeben und alles ca. 8 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.
Kartoffeln gründlich waschen und ca. 20 Minuten kochen. Kartoffeln zu den Erbsen geben und alles zerstampfen. Thymian und Oregano waschen, trocken schütteln und hacken. Parmesan reiben. ⅔ der Kräuter, 1 EL Öl und Hälfte des Parmesans unter die Erbsenmasse heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weiterlesen
  3731 Aufrufe
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.