Rezepte für Brot

Weihnachtstorte mit Glühwein und Amarenakirschen

Weihnachtstorte mit Glühwein und Amarenakirschen

Zutaten:

Für den Teig:
200g weiche Butter
200g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
300g Mehl
2 1/2 EL Kakaopulver
1 TL Lebkuchengewürz
3 TL Backpulver
200ml Glühwein

Für die Füllung:
1 Glas Amarenakirschen
250g Mascarpone
250g Quark
260g Kirschkonfitüre
15g Gelatine Fix

Ausserdem:
1 EL Gelatine Fix
150ml Sahne
150g Zucker
100g TK Kirschen
100g Zartbitterschoki
20g Kokosfett
Zimtsterne
Glitzer Schnee (Silber)

1.
Butter, Zucker und Salz hell aufschlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Kakaopulver, Lebkuchengewürz, Backpulver und Glühwein zugeben und alles zu einem glatten Teig rühren. Den Teig in eine 20cm Springform geben und im Ofen bei 180° ca. 45min backen.

2.
Nach dem abkühlen den Boden 2x waagerecht durchschneiden. Unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. Amarenakirschen abtropfen lassen, 6 EL Sirup dabei auffangen. Amarenakirschen grob hacken. Mascarpone, Quar, 4 EL Sirup und Kirschkonfitüre verrühren. 15g Gelatine Fix einrühren und Amarenakirschen unterheben.

3.
Die Hälfte der Creme auf den unteren Boden verstreichen, zweiten Boden auflegen und die restliche Creme darauf verstreichen. Mit dem 3 Boden abschließen. Torte 60min kalt stellen. Sahne mit 2 EL Sirup und 1 EL Gelatine Fix aufschlagen, Torte rundum mit der Sahne einstreichen.

4.
100g Zucker mit 100ml Wasser aufkochen und die TK Kirschen hineingeben. Kirschen aus dem Sud nehmen und  in 50g Zucker wälzen. Schoki hacken und mit Kokosfett über einem Wasserbad schmelzen. Torte mit Schoki, Kirschen und Zimtsternen garnieren. Zum Schluss mit Glitzer bestäuben.

Guten Appetit

  617 Aufrufe

Mascarponetorte mit Glühweinkirschen

Mascarponetorte mit Glühweinkirschen

Zutaten:

2 Gläser (a 720ml) Schattenmorellen
300ml Glühwein
5 Eier
150g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Salz
125g Mehl
1 TL Backpulver
6 Blatt Gelantine
1/2 TL Vanillemark
750g Mascarpone
Saft von 1 Orange
330ml Sahne
Löffelbiskuits
Backkakao
Deko nach Wahl

1.
Kirschen abgießen und über Nacht im Glühwein einlegen. Am Nächsten Tag Kirschen abgießen und den Glühwein dabei auffangen.

2.
75g Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier hell aufschlagen. Mehl und Backpulver unterheben. Die Masse in eine 26cm Springform geben und bei 180° ca. 25min backen. Biskuit abkühlen lassen und einmal waagerecht halbieren.

3.
Gelantine einweichen. Sahne steif schlagen. Mascarpone mit 75g Zucker, Orangensaft und Vanille verrühren. Gelantine ausdrücken und mit etwas Creme erhitzen. Gelantinecreme unter die Mascarpone rühren, dann die Sahne unterheben.

4.
Die hälfte der Kirschen auf den unteren Boden legen. Einen Tortenring um den Boden legen, dann etwas Creme auf den Kirschen verteilen bis sie bedeckt sind. Löffelbiskuits kurz in den Glühwein tunken, auf der Creme verteilen. Dann die restlichen Kirschen darauf verteilen und wieder mit Creme abschließen. Den oberen Boden auflegen und mit der restlichen Creme bestreichen. Kuchen 4 Stunden kalt stellen.

5.
Torte aus dem Ring lösen und mit Kakao und Deko garnieren.

Guten Appetit

  1704 Aufrufe

Weißer Schokokuchen mit Glühweinbirnen

Weißer Schokokuchen mit Glühweinbirnen

Zutaten:

750 g Birnen
300–375 ml Glühwein
100 g weiße Kuvertüre
250 g Doppelrahm-Frischkäse
4 Eier
250 g Zucker
3 Päckchen Vanillin-Zucker
35 g Speisestärke
250 g Butter
400 g Mehl
75 g Macadamiakerne

1.
Birnen schälen, achteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Glühwein und Birnenwürfel in einen Topf geben und 6–8 Minuten köcheln lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen

2.
Für die Füllung Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen, abkühlen. Frischkäse, Eier, 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Stärke mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 3 Minuten schaumig rühren. Kuvertüre unterrühren

3.
Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Mehl, 200 g Zucker, 2 Päckchen Vanillin-Zucker und geschmolzene Butter in eine Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu Streuseln verkneten. Eine eckige Springform (24 x 24 cm) gut fetten, mit Mehl bestäuben und ca. 2/3 der Streusel in die Form geben. Zu einem glatten Boden drücken. Birnen auf dem Kuchen verteilen. Frischkäsemasse über die Birnen gießen. Im vorgeheizten Backofen auf unterer Schiene (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen

Weiterlesen
  3665 Aufrufe
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.