Rezepte für Brot

1 Minuten Lesezeit (199 Worte)

Mascarponetorte mit Glühweinkirschen

Mascarponetorte mit Glühweinkirschen

Zutaten:

2 Gläser (a 720ml) Schattenmorellen
300ml Glühwein
5 Eier
150g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Salz
125g Mehl
1 TL Backpulver
6 Blatt Gelantine
1/2 TL Vanillemark
750g Mascarpone
Saft von 1 Orange
330ml Sahne
Löffelbiskuits
Backkakao
Deko nach Wahl

1.
Kirschen abgießen und über Nacht im Glühwein einlegen. Am Nächsten Tag Kirschen abgießen und den Glühwein dabei auffangen.

2.
75g Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier hell aufschlagen. Mehl und Backpulver unterheben. Die Masse in eine 26cm Springform geben und bei 180° ca. 25min backen. Biskuit abkühlen lassen und einmal waagerecht halbieren.

3.
Gelantine einweichen. Sahne steif schlagen. Mascarpone mit 75g Zucker, Orangensaft und Vanille verrühren. Gelantine ausdrücken und mit etwas Creme erhitzen. Gelantinecreme unter die Mascarpone rühren, dann die Sahne unterheben.

4.
Die hälfte der Kirschen auf den unteren Boden legen. Einen Tortenring um den Boden legen, dann etwas Creme auf den Kirschen verteilen bis sie bedeckt sind. Löffelbiskuits kurz in den Glühwein tunken, auf der Creme verteilen. Dann die restlichen Kirschen darauf verteilen und wieder mit Creme abschließen. Den oberen Boden auflegen und mit der restlichen Creme bestreichen. Kuchen 4 Stunden kalt stellen.

5.
Torte aus dem Ring lösen und mit Kakao und Deko garnieren.

Guten Appetit

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Mittwoch, 22. Mai 2024

Sicherheitscode (Captcha)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.