Rezepte fĂŒr Brot

GefĂŒllte Kartoffeln

Unbenannt

 Zutaten:3 rote Paprika160ml Olivenöl16 kleine bis mittelgroße Kartoffeln150g WalnĂŒssePaprikapulverSalzPfefferZitronensaftgem. KĂŒmmelHarissaPetersilie1.Paprikas halbieren, entkernen und auf ein Backblech legen. Im Ofen rösten bis die Haut schwarz wird. Paprika heraus nehmen und in eine TĂŒte geben, die TĂŒte verschließen.2.Kartoffeln halbieren u...

Weiterlesen
  499 Aufrufe

Ciabatta mit Quinoa Patty und Rote Bete

Ciabatta mit Quinoa Patty und Rote Bete

Zutaten:

150g Quinoa
1 EL Leinsamenschrot
2 EL Haferflocken
1 kleine rote Zwiebel
3 Zweige Petersilie
1 Zucchini
1 Ei
1 TL SpeisestÀrke
Salz
Pfeffer
Olivenöl
2 EL Tomatenmark
2 EL Harissa Paste
2 Ciabatta Brötchen
1 Tomate
2 Rote Bete Knollen
40g Rucola
2 Zweige Minze
4 Wachteleier

1.
Quinoa nach Packungsanleitung kochen . Rote Bete schÀlen und in Scheiben schneiden. Rote Bete in einem Topf garkochen.

2.
Leinsamen und Haferflocken in 4 EL warmen Wasser quellen lassen. Zucchini fein raspeln. Zwiebel in feine WĂŒrfel schneiden. Petersilie fein hacken. Leinsamen-Mix, Quinoa, Zwiebel, Petersilie, Zucchini, Ei und SpeisestĂ€rke zu einer klebrigen Masse verkneten. Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse 4 Pattys formen und in einer Pfanne mit Öl kross braten.

3.
Brötchen waagerecht halbieren und aufbacken. Tomatenmark und Harissa Paste mit 2 EL Olivenöl verrĂŒhren. Tomate in Scheiben schneiden. Wachteleier zu Spiegeleiern braten.

4.
Brötchen mit Tomaten-Harissa-Paste bestreichen und mit Patty, Rote Bete, Tomate, Rucola, Minze und Spiegelei belegen.

Guten Appetit

  1469 Aufrufe
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell fĂŒr den Betrieb der Seite, wĂ€hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle FunktionalitĂ€ten der Seite zur VerfĂŒgung stehen.