Rezepte für Kuchen, Gebäck und Pralinen

1 Minuten Lesezeit (115 Worte)

Apfel Mascarpone Gugelhupf

Unbenannt

 Zutaten:

2 Äpfel
4 Eier
250g weiche Butter
1 Pck. Vanillezucker
200g Zucker
300g Mascarpone
60ml Milch
350g Mehl
2 TL Backpulver
Puderzucker

1.
Eine Gugelhupfform fetten und mehlen. 2 Eier trennen. Butter mit Vanillezucker und Zucker cremig aufschlagen. Eigelbe und die restlichen 2 Eier nach und nach unterrühren. Mascapone und Milch zugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver unter den Teig rühren.

2.
Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Den Teig in die Form füllen. Äpfel vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Apfelstücke ganz in den Teig stecken und den Gugelhupf bei 180° ca. 50-60min backen.

3.
Den Gugelhupf abkühlen lassen und danach aus der Form stürzen. Gugelhupf mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Mittwoch, 22. Mai 2024

Sicherheitscode (Captcha)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.