Rezepte für Brot

1 Minuten Lesezeit (235 Worte)

Aida Torte

Aida Torte

 

Zutaten:

 

Für den Teig:

120 g Mehl

60 g Speisestärke

1 TL Backpulver

4 Ei(er), davon das Eiklar, zu Schnee geschlagen

4 Ei(er), davon das Eigelb

140 g Zucker

2 EL Wasser, warm

½ Zitrone(n), die Schale

Für die Füllung:

100 g Nougat

100 g Marzipan - Rohmasse

2 cl Kirschwasser

3 EL Wasser

1 EL Puderzucker

Für den Belag:

100 g Marmelade (Marillenmarmelade - Aprikosen)

50 g Mandel(n), in Blättchen, geröstet

Früchte, gemischt

1 Tortenguss, klar

1.

Den Boden einer Springform (26) ausfetten. Den Backofen auf 190°C vorheizen.
Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers, dem Wasser und der Zitronenschale schaumig rühren. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Eigelbmasse heben.

 

2.
Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver sieben und unter den Teig ziehen, diesen in die Springform füllen und auf der zweiten Schiene von unten 30 Min. backen.
Den Biskuit aus der Form stürzen, erkalten lassen und mindestens 2 Stunden ruhen lassen.
Den Tortenboden zweimal durchschneiden. Das Nougat im Wasserbad schmelzen, einen Boden damit bestreichen, den zweiten darauf setzen.

 

3.
Das Marzipan mit dem Kirschwasser, Wasser und dem Staubzucker verrühren und den zweiten Tortenboden damit bestreichen. Den dritten Boden darauf setzen. Oberfläche und Rand der Torte mit der Marmelade bestreichen, den Rand mit Mandelblättchen bestreuen.
Die Torte mit den Früchten belegen. Den Guss nach Vorschrift kochen, etwas abkühlen lassen und das Obst damit überziehen.

 

Guten Appetit

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Mittwoch, 22. Mai 2024

Sicherheitscode (Captcha)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.