Rezepte für Kuchen, Gebäck und Pralinen

Friesische Weihnachtstorte

on Donnerstag, 07 Mai 2020. Posted in eatveggie, Kuchen

Friesische Weihnachtstorte

Zutaten:

 

Knetteig:

250 g Weizenmehl

 

1 Msp. Backpulver

2 Pck. Vanillin-Zucker

 

150 g Crème fraîche Classic

 

 

 

175 g weiche Butter oder Margarine

 

 

Streuselteig:

150 g Weizenmehl

 

75 g Zucker

1 Pck. Vanillin-Zucker

 

 

 

1 Msp. gemahlener Zimt

 

100 g weiche Butter

 

 

 

Füllung:

500 g Schlagsahne

 

25 g Zucker

2 Pck. Sahnesteif

 

1 Pck. Vanillin-Zucker

 

 

 

450 g Pflaumenmus

 

 

 

1.

Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen.

 

 

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

 

 

 

2.

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in 4 gleich große Portionen teilen und zu Kugeln formen. Eine Portion jeweils gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Springform ausrollen

 

mehrmals mit einer Gabel einstechen und den Springformrand darumlegen.

 

 

 

3.

Mehl in einer Rührschüssel mit Zucker, Vanillin-Zucker und Zimt mischen. Butter hinzufügen und alles mit dem Mixer (Rührstäbe) zu Streuseln von gewünschter Größe verarbeiten. 1/4 der Streusel gleichmäßig auf dem Knetteigboden verteilen. Die anderen 3 Böden ebenso vorbereiten und backen.Je Boden:Einschub: unteres Drittel

 

 

Backzeit: etwa 15 Minuten

 

 

 

4.

Die Böden sofort nach dem Backen vom Springformboden lösen, einen der Tortenböden noch warm in 12 Stücke schneiden. Die Böden einzeln auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

 

 

 

5.

Schlagsahne mit Zucker, Sahnesteif und Vanillin-Zucker steif schlagen und portionsweise in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Ø 8 mm) füllen. Die 3 unzerteilten Böden mit jeweils 1/3 des Pflaumenmus bestreichen, je 1/3 der Schlagsahne darauf spritzen

 

 

 

6.

 

Mit dem geschnittenen Boden zu einer Torte zusammensetzen. Die Torte etwa 1 Std. kalt stellen. Nach Wunsch kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

 

 

Guten Appetit

 

Bitte Kommentar schreiben (Funktion nur mit Cookies)

Sie kommentieren als Gast.